Reifen Stroppel
Volksbank Bad Saulgau
Bauunternehmen Reisch
Freywerbung
Treppen Stadler
Textilpflege Kabus
Reisebüro Diesch
Sport Schlegel
Hoch- und Tiefbau Michelberger
Waldburg-Zeil Kliniken
NEWS

 

 15.11.2017    Kaderkriterien

Die Vorgaben für eine Kaderberufung in der Saison 2018/2019 sind online und auf der SVW Seite abrufbar. [Link]

 

 

 10.11.2017    Schwimmlexikon online

Das beliebte Nachschlagewerk von Dr. Klaus Rudolph gibt es nun auch online. Einige Tausend Begriffe aus dem Schwimmsport können nun ganz einfach nachgeschlagen werden. [http://schwimmlexikon.de/]

 

 

 08.11.2017    Änderungen DM / DJM 2018

Folgende Änderungen wurden seitens des DSV  beschlossen: 

·        Die Junioren-Wertungen werden in die DM integriert. Durch diese Maßnahme ergibt sich insbesondere eine zeitliche Entlastung der DJM. Außerdem wird dadurch der Übergang der Juniorinnen und Junioren in die offene Klasse erleichtert.

·        Bei den DJM wird es Pflichtzeiten auf Basis von 11 Rudolph-Punkten geben. Dadurch entsteht mehr Planungssicherheit für Sportler, Betreuer und Vereine. Bei den DM wird es aus Kapazitäts- und Qualitätsgründen noch eine aus 2017 bereits bekannte Teilnahmebeschränkung auf die TOP 100 (Einzel), TOP 30 (Junioren) und 50 Staffeln aus TOP 100 (Staffeln) geben.

·        Bei den DJM 2018-2020 müssen die Leistungsnachweise zur Qualifikation in der Zeit vom 01.12. des Vorjahres bis zum 30.04. erbracht werden. Für die DM 2018 gilt ein Qualifikationszeitraum vom 01.12.2017 bis zum 01.07.2018 (letzter Wettkampftag).

·        Bei den DJM und DM wird die Streckenverteilung auf die einzelnen Wettkampftage für eine gleichmäßige Verteilung optimiert. Die 800m-/1500m Freistil Strecken werden insofern aufgewertet, als dass ein Doppelstart zeitlich möglich und eine Doppelbahn- belegung vermieden wird.

·        Bei den DJM wird es reine Jahrgangsfinals geben. Aufgrund der Qualifikationsanforderungen für internationale Wettbewerbe war dies in 2017 anders geregelt.

·        DM und DKM werden international ausgeschrieben. Hierzu gab es bereits verschiedene Anfragen anderer Nationen, die sportfachlich zu einer Aufwertung der Wettbewerbe führen können.

·        Bei allen Meisterschaften werden die Siegerehrungen neu gestaltet. Ziel ist es, in angemessener Zeit eine dem Wettkampf angemessene Form zu finden. Das könnte sowohl eine Siegerehrung im Block, als auch eine Verlegung in einen Bereich außerhalb der Wettkampfhalle sein.

 

    Leistungsstützpunkt SÜD
  Die Schwimmabteilung war von 2012 - 2016 einer von drei dezentralen Leistungsstützpunkte des SVW. Der Schwimmverband verfolgt nun ein etwas anderes Konzept. Es gibt sogenannte "Hotspot" Vereine, die im Auftrag/Kooperation mit dem SVW Angebote entwickeln und anbieten. Der TSV Bad Saulgau ist einer davon. Erste Maßnahmen werden 2017/2018 Angebote für die "2.Reihe" bzw. Heranführung an den LVT im unteren Nachwuchsbereich sein. 
Mehr dazu demnächst unter: www.lsp-sued.de
 

 Wettkkampftermine bis 12/2017

Langstreckencup / Saulgau Homepage

Ausschreibung

Sprintpokal / Ravensburg Ergebnisse

Ausschreibung

BM / Balingen j.Jg. Ergebnisse

Ausschreibung

BM / Balingen ä.Jg. Ergebnisse
Ausschreibung Mugele-Cup / S.Gmünd Ergebnisse
Ausschreibung WüM KuBa / Neckarsulm  Ausschreibung
Ausschreibung WüM KuBa / Neckarsulm  Rud-Pkt
Ausschreibung Turngau / Riedlingen  Ausschreibung
Ausschreibung Otto-Fahr SF / Sindelfingen  Ausschreibung
Ausschreibung ISTKA / Karlsruhe  Ausschreibung
Ausschreibung Sprintmeeting "Master" / Ulm  Ausschreibung
Ausschreibung Christstollen SF / Dresden  Ausschreibung
Ausschreibung DM KuBa / Berlin  Ausschreibung
     
  Saison 2017/2018

  letzte Vereinsrekorde  (seit 02. 06. 2017)

Noah Bez

100m Delphin 0:56,23min.

Larissa Erler

200m Brust 2:47,58min.
    

DSV Bestenliste

Schwimmchartsbestenliste
   
Unser Kooperationspartner vor Ort